Babyzeichensprache

 

„Zwergensprache“

Schnupperstunde für Eltern mit Kindern ab 6 Monaten

Als frischgebackene Eltern steht man vor so manchem Rätsel: Was versucht mein Baby mir nur zu sagen? Warum weint es schon wieder? Was heißt „dada“ diesmal?
So ein kleines Baby hat es aber auch nicht einfach. Es versucht so sich gut wie möglich mitzuteilen und ist frustriert, wenn Mama oder Papa nicht wie gewünscht reagieren. Wie bekomme ich meine Eltern nur dazu, mich beser zu verstehen?
Die Babyzeichensprache gibt dem Kind die Möglichkeit sich mit einfachen Handzeichen zu verständigen und uns mitzuteilen was es gesehen oder gehört hat oder gerade möchte.

Kommt doch einfach mit euren Zwergen in eine Babyzeichensprache Schnupperstunde … ich zeig euch wie es funktioniert!

Leitung: Bettina Vauce, ausgebildete Kursleiterin

 

Babykurse für Eltern mit Kindern ab 6 Monaten

Mit Babys auf dem Weg zur Sprache

Babys wollen kommunizieren, bevor sie sprechen können.
Bis zur verständlichen Lautsprache dienen die Babyzeichen der Zwergensprache dem Kind als Brücke, seine Wünsche und Gedanken leichter auszudrücken.
Die einfachen Handzeichen sind wie ein Fenster zu Babys Welt.

Leitung: Bettina Vauce, ausgebildete Kursleiterin
Dauer: 10 Einheiten

 

Workshops für alle an der Zwergensprache interessierten

Ein Workshop bietet alles, was Sie wissen müssen, um mit der Babyzeichensprache zu Hause starten zu können.
Hier gibt es Tipps zum Erlernen der ersten Zeichen, zur Umsetzung im Babyalltag, Spielideen, Reime und Kinderlieder.

Leitung: Bettina Vauce, ausgebildete Kursleiterin
Dauer: 3 Stunden

 

Anmeldung: 0699/ 105 497 23 oder bettina.vauce@babyzeichensprache.com
Info: www.babyzeichensprache.com

 

Nur mit Anmeldung!